Willkommen!

Liebe Patientinnen und Patienten,

herzlich willkommen auf unserer Internetseite. Gerne möchten wir uns bei Ihnen vorstellen und Sie über unser Leistungsspektrum und unseren Service informieren.

Unser Ziel ist es, Sie bei uns im Team stets sorgsam, kompetent und in angenehmer Atmosphäre zu behandeln. Als erfahrene Fachärzte für Innere Medizin, Allgemeine Medizin und Geriatrie bieten wir Ihnen eine hausärztliche Betreuung in unseren zentral gelegenen Praxisräumen im Herzen Münchens. Selbstverständlich haben wir für Anregungen Ihrerseits immer ein offenes Ohr.

Aktuelle Informationen:

Sie können sich weiterhin per mail bei uns für eine Coronaimpfung anmelden, sowohl für eine Erstimpfung, für eine Zweitimpfung und auch für eine dritte, die sogenannte Boosterimpfung. Letztere sollte ca. 6 Monate nach der zweiten Coronaimpfung erfolgen. Unsere regulären Impftage am Dienstag und am Donnerstag sind jedoch bereits bis Ende des Jahres ausgebucht, auch die beiden Impfsamstage am 04.12.21 und am 11.12.21. Am Samstag, den 18.12.21 haben wir aber noch Termine frei für eine Impfung mit dem Impfstoff von Moderna. Es sollten allerdings keine schwangeren Frauen und keine Personen, die jünger als 30 Jahre sind, mit Moderna geimpft werden. Darüber hinausgehend kann der Impfstoff von Moderna von uns aufgrund des derzeitigen wissenschaftlichen Kenntnisstandes uneingeschränkt empfohlen werden. Neben Moderna wird von uns in Zukunft je nach Verfügbarkeit auch weiterhin Biontech verimpft.

Sie erhalten bei uns ein Impfzertifikat nach erfolgter Coronaimpfung, auch wenn Sie woanders geimpft wurden. Dieses Impfzertifikat ist kostenfrei.

Auch ohne Beschwerden können bei uns weiterhin ein PCR-Test und auch ein Antigenschnelltest durchgeführt werden. Wir informieren Sie über etwaige anfallende Kosten.

Unsere Praxis darf weiterhin, auch nach bereits erfolgter Impfung, nur mit einem Mund-Nasenschutz betreten werden. Vor dem Betreten der Praxis sind die Hände zu desinfizieren.

Patienten mit Beschwerden des Respirationstraktes (Husten, Halsschmerzen, Schnupfen) müssen dies bereits bei telefonischer Anmeldung, spätestens aber sofort bei uns an der Rezeption melden. All diese Patienten werden in einer speziellen Sprechstunde, in besonderen Räumen und unter besonderen Schutzmaßnahmen untersucht und behandelt.

Wir bitten all unsere Patientinnen und Patienten, sich für die Sprechstunde prinzipiell per Telefon oder per email anzumelden und nicht ohne Termin zu uns zu kommen. So kann gewährleistet werden, dass sich nur wenige Personen zeitgleich in der Praxis und im Wartezimmer befinden. Unnötige Kontakte können damit vermieden werden und für uns alle besteht mit Hilfe dieser Maßnahmen bestmögliche Sicherheit.

Ihre Praxis Medizin im Zentrum