Willkommen!

Liebe Patientinnen und Patienten,

herzlich willkommen auf unserer Internetseite. Gerne möchten wir uns bei Ihnen vorstellen und Sie über unser Leistungsspektrum und unseren Service informieren.

Unser Ziel ist es, Sie bei uns im Team stets sorgsam, kompetent und in angenehmer Atmosphäre zu behandeln. Als erfahrene Fachärzte für Innere Medizin, Allgemeine Medizin und Geriatrie bieten wir Ihnen eine hausärztliche Betreuung in unseren zentral gelegenen Praxisräumen im Herzen Münchens. Selbstverständlich haben wir für Anregungen Ihrerseits immer ein offenes Ohr.

Aktuelle Informationen:

Ab dem 07.04.2021 ist in unserer Praxis eine Corona-Schutzimpfung möglich. Wir bitten zunächst alle Personen mit höchster Priorität der Gruppe 1, sowie Personen mit hoher Priorität (Gruppe 2) und mit erhöhter Priorität (Gruppe 3) um Anmeldung per mail mit der Angabe von Name und Telefonnummer. Sie werden dann von uns kontaktiert und erhalten zeitnah je nach Verfügbarkeit einen Impftermin. Die Impfungen bei uns werden in der Regel am Dienstag und am Donnerstag durchgeführt. Wieviel an Impfstoff und welchen Impfstoff wir erhalten, wird für jede Woche neu entschieden. Alle Personen unter 60 Jahren und ohne Vorerkrankungen können sich auch schon anmelden und werden auf unsere Warteliste gesetzt. Über folgenden link können Sie sich informieren, zu welcher Prioritätengruppe Sie gehören. Bei Unklarheiten werden wir Sie gerne beraten. https://www.kbv.de/media/sp/Schaubild_Corona_Impfgruppen_Ansicht.pdf

Liebe Patientinnen und Patienten,
bezüglich der Coronapandemie bitten wir weiterhin Folgendes zu beachten:
Auch ohne Beschwerden können bei uns kostenlos nach Anmeldung ein Coronatest mittels Abstrichuntersuchung (PCR-Test) und ein Antigenschnelltest durchgeführt werden.
Auf Nachfrage können von uns auch sogenannte Reihentests durchgeführt werden, z.B. in Alten- und Pflegeheimen oder für Mitarbeiter in bestimmten Einrichtungen (Schulen, Kindergärten, etc.).

Unsere Praxis darf weiterhin, auch nach bereits erfolgter Impfung, nur mit einem Mund-Nasenschutz betreten werden. Ggf. kann ein solcher von uns für einen geringen Unkostenbeitrag zur Verfügung gestellt werden. Vor dem Betreten der Praxis sind die Hände zu desinfizieren.

Patienten mit Beschwerden des Respirationstraktes (Husten, Halsschmerzen, Schnupfen) müssen dies am besten bereits bei telefonischer Anmeldung, spätestens aber sofort bei uns an der Rezeption melden. All diese Patienten werden in einer speziellen Sprechstunde, in besonderen Räumen und unter besonderen Schutzmaßnahmen untersucht und behandelt.

Wir bitten all unsere Patientinnen und Patienten, sich für die Sprechstunde prinzipiell per Telefon oder per email anzumelden und nicht ohne Termin zu uns zu kommen. So kann gewährleistet werden, dass sich nur wenige Personen zeitgleich in der Praxis und im Wartezimmer befinden. Unnötige Kontakte können damit vermieden werden und für uns alle besteht mit Hilfe dieser Maßnahmen bestmögliche Sicherheit.

Bezüglich der Bescheinigung einer Arbeitsunfähigkeit (AU-Bescheinigung) gilt das folgende Vorgehen:
Bei leichten Atemwegserkrankungen kann nach telefonischem Kontakt eine AU für 7 Tage ausgestellt werden. Eine persönliche Vorstellung in der Praxis ist nicht notwendig. Eine einmalige Verlängerung der AU für weitere 7 Tage ist telefonisch möglich.

Ihre Praxis Medizin im Zentrum